Soziale Medien nehmen für Schüler einen hohen Stellenwert in ihrem Leben ein. Instagramm, Tiktok und facebook sind nicht mehr wegzudenken aus dem Leben unserer Schüler und auf jedem Schülerhandy als App zu finden. Weniger Thema bei den Jugendlichen sind jedoch die Gefahren, die im Netz lauern. Viele Kinder und Jugendliche wissen kaum über diese Bescheid und verhalten sich grob fahrlässig. Aus diesem Grund informierte die bekannte Medienexpertin Birgit Zwicknagel am 21.03.2023 die Schülerinnen und Schüler der 6., 7. und 9. Klassen sowie die Klasse 10z an der Wirtschaftsschule zum Thema „Clever ins Netz – Social Media im Leben unserer Kinder“. Besonders wichtig ist diese Veranstaltung, weil sie präventiven Charakters ist und Schülerinnen und Schülern die Gefahren der digitalen Lebenswelt aufzeigt. Zwicknagel widmete sich vor allem den Gefahren im Netz durch Whatsapp und gab den Schülern wertvolle Tipps mit auf den Weg. Sie betonte, dass die Jugendlichen besonders im Hinblick auf zukünftige Bewerbungen vorsichtig sein sollten, was sie in der digitalen Welt posten. Große Firmen würden Headhunter bezahlen, die ihre Bewerbungskandidaten digital durchleuchten. Wenn fragwürdige Fotos oder Posts gefunden würden, käme es meist erst gar nicht zu einem Bewerbungsgespräch. Zwicknagel warnte die Schüler davor, sich die eigene Zukunft durch unvorsichtigen Umgang mit privaten Inhalten im Netz zu verbauen. Es wären eben nicht nur gute Noten entscheidend, sondern auch der Charakter. Sie betonte: „Was du postest, sagt etwas über dich aus. Denkt einmal darüber nach…“

Außerdem klärte sie über rechtliche Konsequenzen von sogenannten Sexting auf und dem richtigen Umgang mit Gruppenchats sowie Cybermobbing. Zum Thema Cybermobbing gab sie den Schülern wertvolle Tipps wie sie Attacken im Netz stoppen und vorbeugen können. Dabei stellte Frau Zwicknagel den „Weißer Ring“ vor, der eine in mehreren Ländern Europas tätige, jeweils eigenständige Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien ist und zum Beispiel Opfern von Cybermobbing hilft.

(Bild/Text: C. Fischer)

Anmeldung
Termine
Aktuelles